Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Haifa’

In Palästina? Du meinst doch bestimmt in Israel, höre ich mich da schon berichtigt werden. Denn nördlich von Haifa steht der Carmel-Berg in Flammen, enthüllt die Unfähigkeit eines Staates, der eine Riesenarmee unterhält, ein Feuer zu bekämpfen.

Also, will ich hier an diesem Punkt darüber streiten, was zu Palästina gehört und was nicht? Mitnichten. Der Punkt ist ein anderer. Von dem Brand am Carmel-Berg wird umfangreich berichtet. Aber es brennt auch dort, wo man mir die Bezeichnung „Palästina“ nicht gleich als Antisemitismus vorwerfen wird. Und dort brennt es ständig.

Bei  Mondoweiss hat sich Seham die Mühe gemacht, eine Reihe von Einzelfällen aufzulisten, ein Auszug der letzten 60 Tage, und nur die, für die es englischsprachige Quellen gibt. Olivenbäume, Felder, Schulen – was auch immer, und fast immer Brandstiftung. Berichterstattung? Da liest man dann so etwas:

Journalists held after covering Safa village arson
Hebron – PNN – Israeli forces held a group of journalists who tried to cover Wednesday’s settler assaults in the village of Safa, near Hebron. Muhammad Ayad Awad, media spokesman for the Palestine Solidarity Project, said that troops detained a Palestine Television crew including Fada Nasir and Mahmoud Khilaf, as well as a group of solidarity activists. They were forbidden from taking pictures of the fire started in Safa by Israeli settlers from nearby Bat Ayin. The fire reportedly destroyed more than ten acres of olive and almond trees.According to Awad, the military’s explanation was that the burning acreage was a „closed military zone.“
http://english.pnn.ps/index.php?option=com_content&task=view&id=9163&Itemid=64

 

Ich hoffe, dass mit Hilfe des Auslands das Feuer am Carmel baldmöglichst gelöscht wird. Und für die, die es nicht gelesen haben: unter den ersten Löschflugzeugen waren die aus der Türkei. Schlechte politische Beziehungen hindern die türkische Regierung nicht daran, hier Hilfe zu senden.

 

 

 

Advertisements

Read Full Post »