Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Griechenland’

Zuerst die gute Nachricht: neuesten Meldungen zufolge ist einem kleinen Flotilla-Teilnehmer, dem französischen Schiff „Dignité“, das Auslaufen aus griechischen Gewässern gelungen. Erstaunlich, nachdem doch Griechenland sich dazu hat erpressen lassen, allen anderen Schiffen bislang das Auslaufen zu verbieten und sowohl das amerikanische als auch gestern das kanadische Schiff fast gewaltsam wieder in den Hafen zwang und Verhaftungen vornahm. Der Kapitän des amerikanischen Schiffes ist in Haft, ebenso drei Personen des kanadischen Teams – darunter meine Twitter-Freundin @SmithSofia, die ich schmerzlich vermisse.

Ich habe immer zu den Muslimen gehört, die eher bedächtig allgemeine Verschwörungstheorien über israelischen Einfluss skeptisch betrachteten. Was Israel in diesen Tagen vorführt, ist eine Bestätigung all jener. Sowohl, was die miserable Pressearbeit angeht, als auch die Einflussnahme auf diverser Regierungen. Am meisten aber auf Griechenland, das traditionelle eher gute Beziehungen zu Palästina hatte, aber in den letzten Jahren israelischem Werben zunehmend erlag, als Tel Aviv Ersatz für die verärgerte Türkei suchte. Ein griechischer Diplomat gab gestern an, es gehe u.a. um eine Gasleitung, die von off-shore Gasfeldern vor der palästinensischen Küste nach Griechenland liefern solle. Hoffen wir mal, dass es nicht von dem Gasfeld vor der Küste Gazas ist – welches ich für einen Hauptgrund der israelischen Sturheit bei der Blockade-Frage halte: Gaza soll dieses Feld nicht ausbeuten dürfen.

Und nun sitzen die Schiffe der Flotilla 2 in Griechenland fest. Auch wenn ich mich, wie andere, frage, warum ausgerechnet griechische Häfen gewählt wurden, bleibt die Tatsache, dass die griechische Regierung sich einfach unmöglich benimmt – populär soll das bei den Regierten i.Ü. nicht sein. Gestern wurde die Küstenwache, als sie die kanadische „Tahrir“ einfangen wollte, nicht unwesentlich von griechischen Aktivisten behindert. Leider nicht lange genug, als dass das Schiff internationale Gewässer hätte erreichen können.

Ich frage mich allerdings auch, mit welchem Recht Griechenland die Schiffe und die Menschen festhält – vielleicht weiß das ja einer meiner Leser – und wie lange sie das dürfen, wenn überhaupt. Und was, bitte, wäre, wenn die Schiffe nun angäben, z.B. Suez anlaufen zu wollen und unterwegs einfach abdrehen?

Read Full Post »

Israel hat Mitgliedern der ausländischen Presse angedroht, wer auf der Flotilla mitfahre, dürfe danach zehn Jahre nicht mehr ins Land.

Israel warns media against boarding Gaza flotilla

Das gab harte Kommentare aus der Presse, aber soweit mir bekannt, ließ sich kein Reporter davon abschrecken. Auch die NYT fährt mit.

Avoid Gaza Flotilla, Israel Warns Foreign Journalists

Inzwischen scheint die israelische Seite zurückzurudern. Soo schlechte Presse wollte man denn wohl doch nicht haben. Was allerdings den israelischen Journalisten droht, kann ich nur ahnen.

Auch wenn die Abschreckung nicht wirkt – tausende haben sich für die wenigen Plätze an Bord der Schiffe gemeldet – versucht es Israel doch mit martialischen Ankündigungen:

Israeli Prisons are ready

Das französische Schiff für Gaza ist bereits aus Korsika ausgelaufen – ohne Behinderung durch französische Behörden, ebenso wohl das spanische – das Gernika heißt.

La Dignité

Hier findet sich mehr über Schiffe und Mitfahrende – dazu versuche ich, noch einen längeren Bericht zu schreiben, wenn es klappt:

Who’s sailing to Gaza

Auch ein arabisches Schiff fährt mit.

Arab ship to participate in Gaza Freedom Flotilla II

Und aus Griechenland kommt die Nachricht, dass die Blockade des US-Schiffes wohl durch eine israelische Organisation verursacht wurde, die einen – recht merkwürdigen Sponsor hat. Aber nachdem das nun bekannt wurde, scheint es weiterzugehen und der neue Bericht von J.Dana hört sich eher optimistisch an:

Flotilla organizers: “We are ready to sail”

Ich empfehle ohnehin, ihm und Mya Guarnieri auf twitter zu folgen und/oder ihre Artikel bei The Nation, +972 bzw. Maan zu lesen. Jeden einzelnen werde ich hier nicht verlinken.

Read Full Post »